header gut unterwegs

RADREISE ALTMÜHLTAL, D

29. August 2020 - 5. September 2020
drucker(Programm drucken) 

Vom 29. August bis zum 5. September radeln wir vom Altmühltal bis zur Donau. Neben wunderbaren Fahrradtouren werden Sie genügend Möglichkeiten haben, die kulinarischen Köstlichkeiten der Region zu geniessen und sich im Erlebnisschwimmbad und der Saunalandschaft Gutes zu tun. Änderungen im Reiseprogramm sind möglich.

fraenkisches seeland

Reiseprogramm: 

Abfahrt:

Samstag, 29. August 2020, Veloverlad ab 7.15/7.30 Uhr, Abfahrt um 08.00 Uhr

Abreise ab Carhalle Zwahlen, Weststrasse 6, Oberdiessbach weitere Einsteigeorte nach Absprache. Es hat genügend Gratisparkplätze bei der Carhalle zur Verfügung. Route

Rückfahrt:

Samstag, 5. September 2020, via Ulm Rückreise in die Schweiz mit einem Zwischenhalt in Nördlingen D

Route:

Oberdiessbach - Basel - Gunzenhausen D

Hotel: 

7 Übernachtungen im Parkhotel Altmühltal
https://www.aktiv-parkhotel.de/

Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

Samstag, 29. August 2020:

Route: Oberdiessbach - Basel - Gunzenhausen D
Wir fahren mit dem Car nach Gunzenhausen, wo wir im schönen Parkhotel Altmühltal für 7 Nächte einchecken. Wer möchte hat bereits am Samstag die Möglichkeit, die Strecke von Herrieden nach Gunzenhausen (ca. 27 km) mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Sonntag, 30. August 2020:

Am Morgen erwartet uns eine Stadtführung durch Gunzenhausen. Die Geschichte der Stadt reicht weit zurück in die Zeit der Römer und Kelten. Interessante Funde belegen die Geschichte der Stadt. 
Der Nachmittag ist zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit einer Rundfahrt mit dem Velo um den Altmühlsee (13 km). 

Montag, 31. August 2020:

Heute steht ein Ausflug mit dem Fahrrad an den Brombachsee auf dem Programm (15 km). Der Große Brombachsee ist ein Stausee im Süden Mittelfrankens und bildet zusammen mit seinen beiden Vorsperren Kleiner Brombachsee und Igelsbachsee den Brombachsee. Eine Schiffahrt zeigt uns die Schönheit der Region. Weiter geht es mit dem Fahrrad rund um den See (ca. 20 km) und zurück zum Hotel.

Dienstag, 1. September 2020:

Route: Radtour Gunzenhausen - Treuchlingen - Eichstätt, 61 km, Dauer ca. 4 Stunden 

weidenkirche pappenheimEine längere Fahrradtour bringt uns zur Weidenkirche in Pappenheim, die Jugendliche in den Osterferien 2007 gebaut haben. Diese Naturkirche wurde vom damaligen Landesbischoff eingeweiht und sie wird regelmässig für Gottesdienste genutzt. Zwischen Altmühl und Rezat liegt beim Dorf Graben eines der größten technischen Kulturdenkmäler des frühen Mittelalters: Diese Fossa Carolina, auch Karlsgraben genannt, gehört zu den „100 schönsten Geotopen Bayerns“. Sie war der erste Versuch, Rhein, Main und Donau durch eine Wasserstraße zu verbinden – davon zeugen noch heute eine 500 Meter lange Wasserfläche und die daran anschließenden Erdwälle. Einer der landschaftlichen Höhepunkte im Naturpark Altmühltal ist die Felsgruppe „Zwölf Apostel“. Die mächtig aufragenden Dolomitfelsen zwischen Solnhofen und Eßlingen grüßen Bootsfahrer auf der Altmühl, Radler auf dem Altmühltal-Radweg und Wanderer auf ihren Touren rund um Solnhofen. Mit dem Car fahren wir ab Solnhofen zurück zum Hotel.

Mittwoch, 2. September 2020:

Heute geht‘s mit dem Car nach Nürnberg, wo uns eine Stadtrundfahrt und viel Zeit zur freien Verfügung erwartet. Nürnberg ist bekannt für die schöne malerische Altstadt mit vielen eindrücklichen Bauten.

Donnerstag, 3. September 2020:

Der Car bringt uns nach Eichstätt, von da aus fahren wir mit dem Fahrrad in ca. 3 Stunden nach Kinding und Beilngries, ca. 44 km. Unterwegs erwartet uns bei Pfraundorf ein hübscher Natur-Badesee. In Beilngries besuchen wir die Altstadt und das Schloss. Mit dem Car fahren wir wieder zurück nach Gunzenhausen.

Freitag, 4. September 2020:

muehlbachquelleHeute werden wir nach Beilngries chauffiert, von wo aus wir mit dem Fahrrad weiterfahren nach Kelheim. Die Route beträgt 46 km und dauert ca. 3 Stunden.  Die Route führt an Burgen und Schlössern vorbei, die an die geschichtliche Vergangenheit der Gegend erinnern. Die grosse Mühlbachquelle ist eine der grössten Karstquellen der Altmühlalb. Die Entdeckung dieser Quelle bei Dietfurt war 2001 aus geologischer Sicht eine grosse Sensation. In Kelheim besuchen wir die Befreiungshalle. Die von König Ludwig I. in Auftrag gegebene Gedenkstätte für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon in den Befreiungskriegen 1813 - 1815 wurde von Friedrich Gärtner in Anlehnung an antike und christliche Zentralbauideen begonnen und 1863 von Leo von Klenze nach geänderten Plänen vollendet.

Samstag, 5. September 2020:

Rückreise via Ulm in die Schweiz. In Nördlingen D legen wir einen Zwischenhalt ein. Ankunft in Oberdiessbach ca. um 18.00 Uhr

Preis

  • 7 Übernachtungen, DZ, Halbpension, p.P. Fr. 1150.00
  • Einzelzimmerzuschlag Fr. 150.00

Im Pauschalpreis inbegriffen:befreiungshalle

  • Carfahrt im modernen Reisebus
  • Gratistransport für Velos
  • 7 Uebernachtungen im Doppelzimmer im ****Parkhotel Altmühltal Gunzenhausen
  • 7 x Halbpension
  • Erlebnisschwimmbad, Saunalandschaft
  • 5 Tage Velo-Reiseleitung
  • Stadtführung Gunzenhausen
  • Schifffahrt Brombachsee
  • alle Strassen- und Tunnelgebühren

Reisedokumente:fossa carolina

  • gültiger Pass oder ID

Währung:

  • Euro

12 appAnmeldungen:

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne telefonisch unter 031 772 00 00 oder 079 301 96 91 entgegen oder Sie können nachfolgendes Formular ausfüllen. Bitte lesen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen, bevor Sie die Anmeldung abschicken.

captcha
Neu laden

Zwahlen Carreisen GmbH, Haubenstrasse 31, 3672 Oberdiessbach

Einsteigeort: Weststrasse 6, 3672 Oberdiessbach

Telefon: +41 (0)31 - 772 00 00 - Fax: +41 (0)31 - 771 24 05 - Mobile: +41 (0)79 301 96 91
info(at)carreisen-zwahlen.ch